DIK - Deutsche Islam Konferenz - 2. Arbeitsausschuss

Navigation und Service

Das System der freien Wohlfahrtspflege

Zur Bearbeitung des DIK-Schwerpunktthemas „Stärkung der muslimischen Wohlfahrtspflege“ erfolgte beim zweiten Arbeitsausschuss ein vertiefender Einblick in das System der Freien Wohlfahrtspflege. Es wurde deutlich, dass das Prinzip der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland aufgrund seiner historisch gewachsenen Strukturen einzigartig ist. Unter der Leitung des Abteilungsleiters Migration im Bundesministerium des Innern, Herrn Norbert Seitz, traten die geladenen Vertreterinnen und Vertreter am 26. Juni 2014 zusammen.                       

Die Wohlfahrtsverbände stellen sich vor

Den einführenden Überblick zum Thema Wohlfahrtspflege in Deutschland gab das zuständige Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Anschließend wurde die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) als gemeinsame Arbeitsplattform der sechs Wohlfahrtsverbände auf Bundesebene vorgestellt. Als kirchliche Wohlfahrtsverbände gaben der „Deutsche Caritasverband“ und die „Diakonie Deutschland“ Einblicke in ihre Geschichte, Strukturen und Aufgabenfelder.

Abschließend wurden die nächsten Arbeitsschritte der DIK zum Schwerpunkt „Stärkung muslimischer Wohlfahrtspflege“ besprochen.

Datum 24.10.2014

Zusatzinformationen

Cover von Broschüren

Ergebnisse und Dokumente der DIK

Hier finden Sie alle Ergebnisse und wichtigen Dokumente der DIK zum Download.

Mehr: Ergebnisse und Dokumente der DIK …

Gemeinsames Programm der DIK 2014

Hier finden Sie das gemeinsame Programm zur Fortführung der Deutschen Islam Konferenz in der 18. Legislaturperiode.

Mehr: Gemeinsames Programm der DIK 2014 …