DIK - Deutsche Islam Konferenz - Muslimische Pflege - "Spieglein, Spieglein an der Wand ... Wer bin ich in diesem Land?"

Navigation und Service

"Spieglein, Spieglein an der Wand ... Wer bin ich in diesem Land?"

Adela Taleb und Konstantin Krauss (beide Universität München) haben mit der gemeinsam erarbeiteten Fotostrecke "Spieglein, Spieglein an der Wand ... Wer bin ich in diesem Land?" an dem Studierenden-Wettbewerb zum Thema "Muslime in Deutschland - deutsche Muslime" teilgenommen, der vom Bundesministerium des Innern 2007 organisiert wurde.

Die Bilder von Adela Taleb und Konstantin Krauss fragen nach Identitäten und Gefühlen von Muslimen in Deutschland.

Diese Fotostrecke hat zusammmen mit dem Beitrag von Rebecca Schreiber den zweiten Platz in der Kategorie Fotografie gewonnen.

"Die menschliche Seele ist vielfältig und facettenreich - wie auch unsere Identität."

Quelle: © Adela Taleb und Konstantin Krauss

Zusatzinformationen

Koranlesende Männer in Moschee

Religiosität von Muslimen in Deutschland

Erstmals ist durch die Studie "Muslimisches Leben in Deutschland" ein umfassender Vergleich nach Glaubensrichtungen und Herkunftsregionen möglich.

Mehr: Religiosität von Muslimen in Deutschland …

mehrere Zeitschriften mit Thema Islam auf der Titelseite liegen übereinander

Das Islambild in deutschen Medien

Berichte über den Islam fallen in den deutschen Medien oft einseitig aus. Meist handeln Beiträge über den Islam zugleich von negativen Themen. Doch es gibt erste Ansätze einer Berichterstattung, die Probleme zwar anspricht, aber nicht überbetont.

Mehr: Das Islambild in deutschen Medien …

Grabstein auf türkischem Friedhof in Berlin-Neukölln

Geschichte der Muslime in Deutschland

Die heutige Präsenz von Muslimen in Deutschland ist in erster Linie eine Folge der Arbeitsmigration der 1960er und 1970er Jahre. Aber einige Muslime lebten schon im 17. Jahrhundert hier - eine Spurensuche.

Mehr: Geschichte der Muslime in Deutschland …