Feb. 2011 - Gründung "Junge Islam Konferenz"

Die Junge Islam Konferenz (JIK) ist ein Dialogforum und Multiplikatorennetzwerk junger Menschen im Alter von 17 bis 25 Jahren. Sie ist gewissermaßen eine kleine Schwester der Deutschen Islam Konferenz. In den ersten Jahren erarbeiteten die Teilnehmer in einem Planspiel zur DIK Empfehlungen aus „junger Perspektive“ für die Deutsche Islam Konferenz. Ein Höhepunkt ist die Übergabe der Empfehlungen an den Bundesminister des Innern und die Teilnehmer der Deutschen Islam Konferenz auf der Plenarsitzung der DIK. Die JIK ist ein Projekt der Stiftung Mercator und der Humboldt-Universität zu Berlin.