27.01.2012 - Islam. Religionsunterricht in Niedersachsen

Nach erfolgreicher Durchführung des Modellversuchs "Islamischer Religionsunterricht" soll im Herbst 2013 der islamische Religionsunterricht in Niedersachsen zunächst in Grundschulen als Regelunterricht eingeführt werden. In Niedersachsen begleitet ein Beirat mit muslimischen Vertretern die Einführung und erarbeitet ein Kerncurriculum, wie im Zwischenresumee 2008 der DIK vorgeschlagen. Im Jahr 2012 legte der Beirat eine Ordnung für die Lehrerlaubnis für den Islamischen Religionsunterricht vor (Idschaza).